Bewusstheit durch Bewegung

Von der Wahl etwas zu verändern

Termin:
Do., 31.8.2017, 18.30 h bis So., 3.9.2017, 14.00 h
( frei )
Kursgebühr:
Kursnummer:
170835

Unser Körper ist ein genialer Bewegungsapparat, der in unserer heutigen Zeit meist in seinen Möglichkeiten unterfordert ist und sich doch ganz oft in unterschiedlichen Bereichen überfordert anfühlt. WARUM IST DAS SO?

Wir haben viele der Bewegungsmöglichkeiten, die uns unser Körper zur Verfügung stellt, verlernt. Ähnlich wie wir nur einen Bruchteil unseres Gehirns nutzen, nutzen wir nur noch einen kleinen Teil der Möglichkeiten, die uns unser Bewegungsapparat eigentlich ermöglicht. Die einzelnen Teile unseres Körpers haben verlernt, einander zu hören und miteinander zu kommunizieren. So entsteht Unbeweglichkeit in einzelnen Bereichen und Überforderung und Verschleiß in anderen.

In diesen Tagen möchte ich Ihnen und Ihrem Körper Wahlmöglichkeiten anbieten, die es ihm erlauben, sein Bewegungspotenzial zu erweitern anstatt sich immer nur in den gleichen unbewussten Bahnen zu bewegen, neue Wege zu finden, scheinbar mühsame Bewegung wieder leicht und angenehm zu machen und Neugier auf Neues zu wecken.

Maja Büntig-Ludwig

Maja Büntig-Ludwig

geb. 1963. Vierjährige Ausbildung in der Feldenkrais-Methode bei Bruria Milo, Edward Dwelle, Alison Rapp, Carl Ginsburg, Angel De Bennedetto, Myriam Pfeffer und Roger Russell. Anschließende Advanced Trainings bei Eli Wadler. Weiterbildung Somatic Experiencing bei Peter Levine und Larry Heller. Seit 2010 selbstständig als Feldenkrais Lehrerin.