CORE EVOLUTION – Die Freude des Lebendigen als Grundlage der Therapie und Heilung

Integrative, körperorientierte und achtsamkeitszentrierte Psychotherapie

Termin:
Fr., 8.9.2017, 18.30 h bis So., 10.9.2017, 14.00 h
( frei )
Kursgebühr:
Kursnummer:
170932
Leitung:

Themen, die in diesem Workshop erfahrungsbezogen und theoretisch angesprochen werden:

  • Energetische Dimensionen körperpsychotherapeutischen Denkens.
  • Das Körperfeld − die Felder, in denen wir leben − ein systematischer Ansatz.
  • 
Die universalen Dimensionen von Therapie und Feinstofflichkeit.
  • 

Die Schulung der Wahrnehmung und das Üben der Achtsamkeit als therapeutischer Ansatz in der Core Evolution. 


  • Übungen zur Matrix der Erdung − das Core-Evolution-Konzept, auf der Erde zu stehen und mit dem Himmel verbunden zu sein.


  • Der Körper als Tempel der Seele − Ansätze zum Körperlesen, oder wie wir die persönliche Geschichte erfahrbar und sichtbar machen. 


  • Differenzierung traumatischer Erfahrungen – Entwicklungstrauma und Schocktrauma. 


  • Sichere Ansätze im Umgang mit intensiven Gefühlen.


  • Die Ausrichtung der Energie und die Aktivierung der gesunden Lebenskraft. 
 



Dieser Workshop bietet eine wertvolle Zeit der persönlichen Erfahrung und gibt praktische Anleitungen für die Integration in den Alltag sowie Handwerkszeug für die beratende und therapeutische Praxis.

Für eine detaillierte Beschreibung zu den Inhalten des Seminars: mail@CoreEvolution.com

Siegmar Gerken

Siegmar Gerken

Ph.D., ECP. HP (Psychotherapie), studierte Psychologie, Pädagogik und Anthropologie; seit 1971 tätig in der körperorientierten Psychotherapie und Humanistischen Psychologie. Er ist Begründer der CORE EVOLUTION und der Energie & Bewusstsein Programme und leitet körperorientierte und achtsamkeits-zentrierte Trainings in Esalen, JFK University, Kalifornien, sowie am Verhaltens-Therapie Institut der DGVT in Hamburg, Systhema Management Institut und andere. Siegmars Fokus ist die Vernetztheit und Aufdeckung psychosomatischer Prozesse und wie sich diese auf den Ebenen des Körpers, der Gefühle, des Geistes, des Willens und dem persönlichen Bewusstsein manifestieren. Siegmars Forschung mit Prof. Popp und anderen zu psycho-emotionalen Zuständen des Bewusstseins und dem menschlichen Energiefeld hat Wissenschaftlern und Praktizierenden neue Horizonte geöffnet.

Internet: www.coreevolution.com