Ein Kompass für stürmische Zeiten – (Patchwork-)Familien gefühlvoll gestalten

Termin:
Fr., 20.1.2017, 19.00 h
( frei ) Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kursgebühr:
15 €
Kursnummer:
170101
Leitung:
Teilen:

Wir möchten unseren Partnern und Kindern gerecht werden und uns dabei selbst nicht vergessen. Es fällt uns manchmal schon unter idealen Bedingungen nicht leicht, allen Bedürfnissen in der Familie gerecht zu werden. Als Eltern immer den Raum zu bieten, der die Entwicklung unserer Kinder optimal unterstützt und uns dabei als Partner nicht aus den Augen zu verlieren, stellt für viele von uns eine oft nicht einfache Gratwanderung dar. Von ureigenen Bedürfnissen und Sehnsüchten ganz zu schweigen.

Wenn wir darüber hinaus noch mit der Dynamik einer modernen Patchworkfamilie konfrontiert sind, ergeben sich noch komplexere Situationen, die sich jedoch in ihren grundlegenden Bedürfnislagen nicht von traditionellen Familien unterscheiden. Als Eltern eine klare Vorstellung von den Bedürfnissen unserer Kinder im Bezug zur Familie zu haben, ist da sehr hilfreich. Hierzu gibt es eine Fülle von Informationen aus der Hirnforschung und der Entwicklungspsychologie.

Gleichzeitig in Verbindung mit unseren eigenen Gefühlen zu stehen gibt uns sowohl die Klarheit, unsere eigenen Themen von unseren Kindern getrennt zu betrachten, als auch die Fähigkeit mitfühlend mit unseren Kindern in Verbindung zu bleiben. Auch diese achtsame, intuitive Haltung wird zunehmend von der modernen Hirn- und Therapieforschung untermauert.

Dieser Vortrag eignet sich auch als Vorinformation für Interessierte am Workshop Verwoben – nicht verstrickt, da dieser Workshop die angesprochenen Themen vertieft und körperlich erfahrbar macht.

Ingo Vauk

Ingo Vauk

Sexual Grounding Therapist (Willem Poppeliers, Holland), Potentialorientierte Psychotherapie (Wolf Büntig, ZIST), Creative Couple Worker (Centre for Gender Psychology, London), Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Ständige Weiterbildungen und Arbeit am eigenen Prozess. Eigene Praxis für Paare, Familien und Individuen. Gruppentherapie und Arbeit mit Männergruppen. Therapeutische Prozess-Gruppen in Sexual Grounding Therapy in Ungarn, Russland und Frankreich.

Internet: www.therapie-wirkt.com