Der Fluss eines jeden hat seinen eigenen Lauf

In Kontakt kommen mit dem eigenen Lebensstrom

Termin:
Thu., 25.4.2024, 18.30 h to Sun., 28.4.2024, 14.00 h
( frei )
Kursgebühr:
Kursnummer:
240433
Leitung:
Teilen:

Die Natur um ZIST lädt ein, in Fühlung mit der inneren natürlichen Bewegung zu kommen und sich der Wildheit des naturgegebenen Gleichgewichts anzuvertrauen.
Künstlerische Herangehensweisen im Kontakt mit der äußeren Natur unterstützen das Entdecken, Wahrnehmen und Seinlassen der eigenen, inneren Natur. 

Mit angeleiteten Übungen werden die Teilnehmer (m/w/d) in der Natur in Resonanz und Dialog mit der äußeren und inneren Natur gehen können und diese direkte Erfahrung auf Bildträgern umsetzen. Mit Strichen und Spuren, mit Stiften und Pflanzengrün, mit Worten und Taten, mit Erde, Beeren oder Blüten und mit dem Vertrauen an den eigenen, inneren Fluss. 

Vertieft, reflektiert und begleitet werden diese Erfahrungen durch Befragung der Natur, Kreisarbeit, Nature Writing, Meditation und Enquiries der Teilnehmer untereinander. 

Der Workshop wird draußen und drinnen stattfinden. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Flyer zum Herunterladen

Clemens Büntig

Clemens Büntig

geboren 1968 in San Francisco und aufgewachsen in ZIST, ist Künstler und seit Jahren Seminarleiter mit dem Schwerpunkt Natur. Er hat eine gestalttherapeutische Ausbildung bei dem Ältestenpaar Dr. Harvey Metté Silverfox und Danuta Ogaoena Kroskowska Snowsong in Body Soul Integration, Zeremonie und Ritualarbeit, Kreisarbeit und den Inipizeremonien (Schwitzhütten) durchlaufen. Clemens leitet Männergruppen und seit 2010 Kurse im eigenen Atelier mit kunsttherapeutischem Ansatz. Seine Kunst stellt Clemens Büntig international aus und seine Grafiken sind in öffentlichen Sammlungen wie der NY Public Library oder dem British Museum vertreten. 

Internet: www.clemensbuentig.de