Online Ansicht
ZIST POST
ZIST gemeinnützige GmbH
Veranstaltungen       ZIST Akademie       ZIST Förderverein       Längere Fort-, Weiter- und Ausbildungen       In eigener Sache       Wohlgemerkt      
18.2.2016
Guten Tag,
wir grüßen Sie herzlich aus ZIST, das in diesen Tagen beinahe frühlingshaft anmutet und machen Sie auf unsere demnächst beginnenden Workshops aufmerksam.
Außerdem möchten wir Sie auch auf die hervorragenden Fort-, Weiter- und Ausbildungen aufmerksam machen, die in diesem Jahr in ZIST beginnen – erstmals dabei ist die Große Basisqualifizierung in Trauerbegleitung mit Andrea Stemberger und Barbara Mallmann. Ein weiteres Highlight ist die herausragende Ausbildung zum TaKeTiNa Rhythmuspädagogen mit Reinhard Flatischler und Astrid Bosshard sowie Andreas Wittwer in der Co-Leitung. Und: Im Juni beginnt – voraussichtlich zum letzten Mal unter der Leitung von Wolf Büntig – die Weiterbildung in einer tiefenpsychologisch fundierten auf Potentialentfaltung ausgerichteten Psychotherapie Potentialorientierte Psychotherapie für Angehörige der Heilberufe. Ein wahres Highlight, bei dem man von dem eindrucksvollen Wissen und dem Erfahrungsschatz Wolf Büntigs nicht nur für die berufliche Arbeit, sondern auch für's Leben lernt.
 

Wenn Sie Fragen zu unseren Workshops oder Ausbildungen haben, scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und geben sehr gerne Auskunft!

Mit allen guten Wünschen für eine friedliche Zeit
Bunda S. Watermeier
Veranstaltungen
Selbsterfahrung | Persönliches Wachstum
Potentialorientierte Selbsterfahrung: Selbstwert
Dr. Wolf Büntig, Gertraud Eder-Büntig
1.3. – 6.3.2016

Gehören Sie zu denen, die sich unter Wert verkaufen, um dazuzugehören? Sind Sie von Minderwertigkeitsvorstellungen und Selbstzweifeln bestimmt und müssen deshalb sich und anderen beweisen, dass Sie lebens- und liebenswert sind? Oder sind Sie leicht zu kränken, weil Ihre Bedeutung oder Ihre guten Absichten nicht gebührend gewürdigt werden?

Selbsterfahrung | Persönliches Wachstum
Reise zu dir selbst
Lebensintegrationsprozess und wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit
Malte Nelles
4.3. – 6.3.2016

In diesem Workshop arbeiten wir mit dem neuen Aufstellungsverfahren des Lebensintegrationsprozess (LIP). Dabei wird ohne das Anliegen, ein Problem zu lösen, auf das eigene Leben geschaut. Anders als im Familienstellen liegt der Fokus nicht auf der Beziehung zu anderen. Es geht um die Beziehung zu dir selbst.

Selbsterfahrung | Spiritualität
Schamanismus der Huichol Indianer
Altes Wissen für die moderne Zeit
Brant Secunda
11.3. – 16.3.2016

Die Huichol Tradition ist ein Jahrtausende altes System ganzheitlicher Heilung, deren Praxis es ermöglicht, Körper, Herz und Geist von den Belastungen und dem Stress der modernen Welt zu reinigen. Durch die Entwicklung der Intuition des Herzens, die Verbindung zum höheren Selbst und zu den Kräften der Natur kommt mehr Klarheit in das eigene Leben. Kraftreserven werden erneuert.

Selbsterfahrung | Männer, Frauen, Kinder – Beziehungen
Neugierde, Erregung, Unschuld und Regulation
Wie wir über die Ladung und Entladung unserer post-modernen Sexualität hinaus sexuelle Erfüllung erreichen können
Ingo Vauk
11.3. – 13.3.2016
(I can't get no) satisfaction – but I try
Die ikonische Zeile der Rolling Stones aus dem Jahre 1965 bringt die immer weiter verbreitete sexuelle Schieflage normaler Sexualität auf den Punkt. Die Sehnsucht zahlreicher Menschen, den Kontakt zwischen Partnern wieder ins Zentrum sexueller Begegnung zu stellen, stößt immer häufiger, und im Zeitalter der seriellen Monogamie immer schneller, an die Grenzen, die ein ungeerdetes Sexualverständnis mit sich bringt.
Fort-, Weiter- und Ausbildung | Fortbildung – Workshops
Circle Music
Musikalische Gruppenleitung für Menschen, die mit Menschen arbeiten
Sabine Bundschu
16.3. – 20.3.2016
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Friedrich Nietzsche

Diese Fortbildung richtet sich an Therapeuten, Lehrer, Erzieher, Musikerinnen, Musiktherapeuten, Sozialpädagogen, Psychologen und alle Personen, die gerne Musik in ihren Beruf integrieren wollen.

Selbsterfahrung | Fortlaufende Selbsterfahrungsgruppen
Autonomie – Treue zum Wesen und Entfaltung von Eigenart
Dr. Wolf Büntig, Gertraud Eder-Büntig
20.3. – 25.3.2016

Diese geschlossene fortlaufende Selbsterfahrungsgruppe wurde eingerichtet für Personen, die – getragen und gehalten von einer vertrauten Gruppe von gleich bleibender Zusammensetzung – mit ihrer Selbsterkundung in die Tiefe gehen und ihre Entfaltung als Person bewusst gestalten wollen.

Selbsterfahrung | Männer, Frauen, Kinder – Beziehungen
Abschied vom Kinderwunsch
Ein neues Lebenshaus bauen
25.3. – 27.3.2016

Wenn sich das Wunschkind – mit oder ohne medizinische Unterstützung – nicht einstellt, bedeutet das für viele Paare, sich von diesem Lebenstraum zu verabschieden und neue Zukunftspläne zu entwickeln. Für die meisten ist das ein schmerzlicher Prozess. Nicht ein Vorhaben wird zerschlagen, sondern eine ganze Lebensperspektive.

Selbsterfahrung | Gesundheit, Vorsorge, Selbstheilung
Phönix aus der Asche
Anleitung zur Selbsthilfe für hilflose Helfer und leidende Leiter, die brennen, aber nicht ausbrennen wollen
Dr. Wolf Büntig
28.3. – 1.4.2016

Marc Ischebeck und Iris Muhr: TaKeTiNa

Der Workshop ist gedacht als Unterstützung und Supervision für Fachkräfte aus den Heil- und Sozialberufen, Lehrer, Führungskräfte und andere, die sich lösen wollen von der Persönlichkeit, die glaubt, etwas darstellen zu müssen, und sich einbringen lernen wollen als die Person, die sie sind – zum Nutzen ihrer Klienten und Schüler und zur eigenen Genugtuung bei der Arbeit.

ZIST Akademie

Die ZIST Akademie für Psychotherapie veranstaltet Ausbildungen für Psychologinnen und Psychologen zur Erlangung der Approbation als Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. In der im Juni 2016 beginnenden Ausbildungsgruppe sind noch Plätze frei.

Am 13. März findet in ZIST eine Einführungsveranstaltung statt, bei der an der Ausbildung interessierte Psychologinnen und Psychologen die Leiter der Ausbildung sowie den Ausbildungsort kennenlernen und alle Fragen stellen können, die sie bezüglich der Ausbildung bewegen.

Außerdem kann die neue aktuelle Broschüre mit detaillierten Informationen zur Ausbildung unter info@zist-akademie.de angefordert werden.

ZIST Förderverein

Wegen eines Unfalls der Vorsitzenden des Vorstands, Andrea Stemberger, ist die ursprünglich für den 21. Februar 2016 angekündigte Mitgliederversammlung des ZIST Förderverein e. V. kurzfristig abgesagt worden. Es wird ein neuer Termin für den frühen Sommer koordiniert und demnächst bekanntgegeben.

Wir wünschen Andrea Stemberger von hier aus gute Besserung!

Längere Fort-, Weiter- und Ausbildungen
Große Basisqualifizierung in Trauerbegleitung

Andrea Stemberger und Barbara Mallmann

Beginn: 30.5. – 3.6.2016

Im Prozess des Lebens von Werden und Vergehen sind Sterben und Abschiednehmen feste Bestandteile. Tod und Abschiednehmen, Verluste und Umbrüche können uns Menschen zutiefst verwunden und erschüttern.

Die Große Basisqualifizierung in Trauerbegleitung, aktuell mit Antrag zur Zertifizierung vom Bundesverband Trauerbegleitung BVT e. V., befähigt Sie, Menschen in ihrer Auseinandersetzung mit dem Tod und seinen angrenzenden Themen zu begleiten. Sie richtet sich an jene Menschen, die mit Leidenschaft und Respekt, achtsam und beherzt, andere trauernde Menschen und Sterbende, auf Augenhöhe sowie in Würde unterstützen mögen. Sie ist eine Qualifizierung für Mitarbeitende und Teams in Hospiz- und Palliativeinrichtungen, Seelsorge, Krankenhäusern, Seniorenheimen, Bestattungshäusern und verwandten Gebieten.

Mehr Informationen

Potentialorientierte Psychotherapie

Weiterbildung in einer tiefenpsychologisch fundierten, auf Potentialentfaltung ausgerichteten Psychotherapie

Wolf Büntig und herausragende Gastlehrerinnen und Gastlehrer

Beginn: 5.6. – 10.6.2016

Zur Heilbehandlung befugte Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden befähigt, Potentialorientierte Psychotherapie zu praktizieren. Sie erwerben die persönliche und fachliche Kompetenz, Menschen mit in der Persönlichkeitsstruktur fixierten Konflikten zu helfen, überholte und unbefriedigende Muster in Wahrnehmung, Fühlen, Denken und Handeln zu erkennen, sich daraus zu lösen und sich der ihrem Wesen gemäßen Entfaltung ihrer Eigenart, dem Dienst an der Gemeinschaft, der Freude am Dasein und der Hingabe ans Leben zu widmen.

Mehr Informationen

Tänze der Verbindung – SE Post Advanced Training

Marianne Bentzen

Beginn: 24.6. – 28.6.2016

Kurssprache Englisch mit Übersetzung

Mit Somatic Experiencing praktizieren wir eine revolutionäre Methode des Erkennens, der Integration und der Regulation von dissoziativen Reaktionen, die unmittelbar auf der Ebene des autonomen Nervensystems entstehen.

In dieser zweimoduligen Fortbildung erweitern wir den Fokus auf das Identifizieren von gleichsam gesunden wie dissoziativen Mustern auf allen Entwicklungsebenen des Gehirns, von Paul MacLean als Triune Brain beschrieben, und benennen sie an der Stelle, an der sie in Erscheinung treten.

Mehr Informationen

Ausbildung zum TaKeTiNa Rhythmuspädagogen
Reinhard Flatischler 
Co-Leitung: Astrid Bosshard und Andreas Wittwer
 

Beginn: 20.9. – 5.10.2016

Ziel der Ausbildung ist es, kompetente Leiterinnen und Leiter auszubilden, die an Rhythmus interessierte Menschen verantwortungsvoll und effektiv mit TaKeTiNa in deren persönlicher und musikalischer Entwicklung begleiten können.

Die Ausbildung vermittelt Rhythmische Kompetenz und praktisches Wissen über die Wirkung von Rhythmus sowie die Fähigkeit,

  • eigene TaKeTiNa Kurse anzuleiten und dabei Rhythmus als kreative, heilsame und bewusstseinserweiternde Kraft nutzbar zu machen.
  • Trommeln und Perkussionsinstrumente auf einem hohen Niveau spielen zu können.
  • die TaKeTiNa Rhythmuspädagogik – falls möglich – in den bereits erlernten Beruf zu integrieren.

Mehr Informationen

Termin des Einführungsworkshops: 9.6. – 12.6.2016

In eigener Sache

Zur Vergrößerung unseres Küchenteams suchen wir eine/einen erfahrene/erfahrenen Beiköchin/Beikoch. Wir wünschen uns Berufserfahrung in der Gastronomie sowie gute Kenntnisse der vegetarischen Küche.

Rückfragen und Bewerbungen richten Sie bitte an Heike Brandt-Frederiks:

ZIST gemeinnützige GmbH
zu Händen Heike Brandt-Frederiks
Zist 1
82377 Penzberg

Tel.: +49-8856-936914
E-Mail: heike.brandt-frederiks@zist.de

Wohlgemerkt
Spinnen stellen Fallen, Reiher fischen mit Köder,
Eichhörnchen legen Vorräte an und Biber bauen Dämme
und Ameisen Belüftungsanlagen.
Wir Menschen sind auf der Welt, um Bewusstsein
und Selbstbewisstheit zu entfalten.
Dr. Wolf Büntig
Facebook RSS Newsletter weiterempfehlen