Weiße Bohnen zu Basilikum-Kräuterpesto auf Blattsalat mit Schnittlauchgarnitur

Rezept für 4 Personen

 

ZUTATEN:

  • 100 g weiße dicke Bohnen
  • je 1 Stängel Kräuter für Pesto (Basilikum, Petersilie, Salbei, Thymian)
  • Saft von ½ Zitrone
  • 100 ml Salatöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Blattsalat
  • 1 Bund Schnittlauch

 

Zum Würzen:

  • Salz, Pfeffer
  • Zucker

 

ZUBEREITUNG:

Vorbereitung am Tag vorher: Bohnen 24 Stunden einweichen!

Weiße Bohnen (nach dem Einweichen) ohne Salz kochen und abgießen.

Die geschälten, halbierten und in 3 cm lange Stücke geschnittenen Karotten in heißer Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt 10–15 Minuten auf kleiner Flamme gar dünsten.
Bei Bedarf 1–2 EL Wasser hinzufügen.

Basilikum, Petersilie, Salbei und Thymian in Salatöl pürieren und mit Pfeffer, Salz, etwas Zucker, Zitronensaft und fein gewürfeltem Knoblauch abschmecken.

Das Pesto auf die noch warmen Bohnen geben und untermischen.

Für circa 2 Stunden gut ziehen lassen.

Salat putzen, waschen und Blätter in ganzen Stücken auf einem Teller anrichten.
In die Mitte die Bohnen platzieren. Den Schnittlauch schneiden und als Garnierung darübergeben.

 

Hier können Sie das Rezept herunterladen.

Guten Appetit!

 


Diesen Beitrag teilen
Share This