Charakter und Neurose

 

Charakter und Neurose – Eine integrative Sichtweise

Von Dr. Claudio Naranjo

 

Claudio Naranjo stellt die neun grundlegenden Persönlichkeitsstrukturen des Enneagramms, die Enneatypen, vor und bringt diese mit psychoanalytischen und psychodynamischen Theorien nach Freud, Fromm, Horney, Jung, Reich und anderen sowie der klinisch-psychiatrischen Persönlichkeitsdiagnostik des DSM (Diagnostisches und statistisches Manual psychischer Störungen) in Verbindung. Der Autor entwirft zum einen eine umfassende Theorie des menschlichen Leidens und weist zum anderen einen Weg der Selbsterkenntnis auf, der die Hoffnung auf Befreiung und Transformation birgt.

Das Buch ist als überarbeitete und aktualisierte Fassung des Standardwerkes Claudio Naranjos zur Psychologie der Enneatypen beim Springer Verlag in der Reihe „Elicitiva – Friedensforschung und Humanistische Psychologie“ erschienen.

Der Inhalt

– Theoretischer Überblick über Charakter und Neurose
– Das Enneagramm der Persönlichkeit: Die Enneatypen, Persönlichkeitsmerkmale und Abwehrmechanismen, Ätiologie und Psychodynamik
– Möglichkeiten der Ansätze für die Selbsttherapie

Eine Leseprobe des Buches finden Sie hier.

 

© Springer Verlag, 2017 | ISBN 978-3-658-15611-4


 

Claudio Naranjo entwickelte das SAT Programm (Seekers after Truth) – eine umfassende Schulung für die psycho-spirituelle Entwicklung des Menschen, deren zentrales Element die Arbeit mit der Psychologie der Enneatypen ist. Sie verbindet Methoden der modernen Psychotherapie (zum Beispiel Gestalt-, Theater-, Körper- und Bewegungstherapie) mit verschiedenen Praktiken östlicher Traditionen (Meditation).

Workshops zum Enneagramm der Persönlichkeit und dem SAT Programm nach Claudio Naranjo.

 

 

Diesen Beitrag teilen
Share This