Institutsambulanz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Penzberg und Umgebung, 

wir erleben derzeit alle zusammen eine außergewöhnliche Situation, in der wir mit erheblicher Unsicherheit konfrontiert werden. Wir möchten denjenigen helfen, die das Gefühl haben, psychologische Unterstützung zu benötigen.

Ab Freitag, dem 27.3.2020, gibt es über die Nummer 0176-55277445 die Möglichkeit, mit Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie mit Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung Krisensprechstunden – auch per Videotelefonie – zu vereinbaren.

Mehr Informationen zur Krisensprechstunde finden Sie hier.

 

Die ZIST Akademie für Psychotherapie vermittelt Erwachsenen mit psychischen, psychosomatischen und psychosozialen Problemen Hilfe durch fachkundige psychotherapeutische Behandlung mit dem Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Behandlung

Die Behandlung wird in der Institutsambulanz der ZIST Akademie in Penzberg sowie in bundesweit kooperierenden Lehrpraxen durchgeführt. Die Behandler sind Psychologinnen oder Psychologen, die nach einem Studium mit Diplom- oder Master-Abschluss in einer fünfjährigen psychotherapeutischen Fachausbildung an der ZIST Akademie nach anderthalb Jahren Klinikerfahrung Patientenbehandlungen unter der Supervision durch erfahrene Psychotherapeutinnen oder Psychotherapeuten durchführen.

In einem ersten Beratungsgespräch klären der Leiter der ZIST Institutsambulanz beziehungsweise die niedergelassenen Lehrpraxisinhaber mit der Patientin beziehungsweise dem Patienten, welche Form der psychotherapeutischen Behandlung sinnvoll erscheint und welche Psychotherapeutin/welcher Therapeut aktuell zur Verfügung steht.

Kosten

Die Kosten für die Behandlung in der ZIST Institutsambulanz beziehungsweise in den kooperierenden Lehrpraxen werden von den gesetzlichen Krankenkassen getragen (keine Kostenübernahme durch private Krankenkassen).