Der Fluss eines jeden hat seinen eigenen Lauf

Natur, Kunst und Wahrnehmung

Termin:
Fr., 16.6.2023, 18.30 h bis So., 18.6.2023, 14.00 h
( frei )
Kursgebühr:
Kursnummer:
230632
Leitung:
Teilen:
Es fließt dein Leben in dir. 
Ob Du mit diesem Strom in Kontakt bist oder nicht. 
 
Die Natur um ZIST lädt ein, in Fühlung mit der inneren natürlichen Bewegung zu kommen und sich der Wildheit des Gleichgewichts anzuvertrauen. 
Künstlerische Herangehensweisen im Kontakt mit der äußeren Natur unterstützen das Entdecken, Wahrnehmen und Seinlassen der eigenen, inneren Natur. 
 

Mit angeleiteten Übungen werden die Teilnehmer (m/w/d) in der Natur in Resonanz und Dialog mit der äußeren und inneren Natur gehen können und diese direkte Erfahrung auf Bildträgern umsetzen. Mit Strichen und Spuren, mit Stiften und Pflanzengrün, mit Erde und Beeren oder Blüten. 

Vertieft, reflektiert und begleitet werden diese Erfahrungen durch Befragung der Natur, Nature Writing, Meditation und Enquiries der Teilnehmer untereinander. 

Der Workshop wird draußen und drinnen stattfinden. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Flyer zum Herunterladen

Clemens Büntig

Clemens Büntig

geboren 1968 in San Francisco und aufgewachsen in ZIST, ist Künstler mit dem Schwerpunkt Natur. Er hat eine gestalttherapeutische Ausbildung bei dem Ältestenpaar Dr. Harvey Metté Silverfox und Danuta Ogaoena Kroskowska Snowsong in Body Soul Integration, Zeremonie und Ritualarbeit, Kreisarbeit, Reinigungshütten et cetera sowie die Exit Fortbildung Expressive Arts in Transition absolviert. Clemens hat außerdem Erfahrung in Männerarbeit und ist Waldkindergärtner. Zahlreiche Teilnahmen auf internationalen Ausstellungen und eine langjährige Kursarbeit in eigener Kunstschule runden sein Profil ab.

 

Internet: www.clemensbuentig.de