The Practice of Welcoming

Eine Einführung in die iRest Meditationspraxis

Termin:
Mi., 11.11.2020, 18.30 h bis So., 15.11.2020, 14.00 h
( frei )
Kursgebühr:
Kursnummer:
201136
Leitung:
Teilen:

iRest ist eine fundierte, auf weitreichenden Forschungsergebnissen beruhende Meditationspraxis, die von Richard Miller, Ph.D., USA, entwickelt wurde. Aufbauend auf der Nicht-Dualen Tradition ist sie eine alltagstaugliche Übungspraxis, eine Synthese aus Elementen der Achtsamkeitspraxis, aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaft und therapeutisch wirksamen Anwendungen. Die Meditationspraxis hat sich erfolgreich bewährt unter anderem bei der Linderung von Stress, Burnout, chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Depression, PTBS, Suchtverhalten und compassion fatigue in psychosozialen Berufen. Sie eignet sich hervorragend als persönliche Praxis und kann höchst wirksam therapiebegleitend angewendet werden.

Neben geführten Meditationen und Dyadenarbeit (einer wertungsfreien und achtsamen Art der Selbstwahrnehmung und Kommunikation) sind das Körper-Spüren und das Atem-Spüren Teil dieses Workshops, um auf spielerische Weise tief in das Empfinden einzutauchen.
Wir erforschen wie Abenteurer die verschiedenen Identifikationsebenen unserer Persönlichkeit. Wir üben, uns von den Deutungen und Bewertungen unserer Wahrnehmungen und den mit ihnen verbundenen Reaktionen zu lösen. Der bewusste Perspektivenwechsel kann uns die unendliche Weite des reinen Seins eröffnen. Unsere Beziehungsfähigkeit zu uns selbst, zu anderen und der Welt offenbart sich als ein unmittelbares Erfahren von Geborgenheit und Ungetrennt-Sein.
 

Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dabei der Unterstützung der Verwirklichung unseres Potentials im Alltag. Wir begleiten einander als sacred mirror (Heiliger Spiegel) und widmen uns dem bedingungslosen Willkommen-Heißen von Wahrnehmungen – Empfindungen, Gefühlen, Emotionen, Gedanken und Grundüberzeugungen – nicht nur in unserem Gegenüber, sondern auch in uns selbst. Das Beschreiben, Auspacken und Würdigen dieser Schätze ohne persönliche Stellungnahme bewirkt ein unmittelbares Erleben der Nicht-Identifikation mit seiner befreienden Wirkung.

Mehr Informationen: www.irest.org

Flyer zum Herunterladen

Nöle Giulini

Nöle Giulini

USA, ist zertifizierte Senior iRest Yoga Nidra Lehrerin und Senior Ausbilderin nach Richard Miller, Ph.D. Nöle studierte Kunst, Kunsttherapie und Psychologie und ist zertifizierte Yogalehrerin mit dreißig Jahren Erfahrung. Durch ihren einzigartigen, humorvollen und lebendigen Stil, komplexe und tiefgreifende Lehren nachvollziehbar als direktes Erleben zu vermitteln, verwirklicht sie ihr tiefstes Anliegen: die Verbindung des Schöpferischen mit dem Spirituellen zu leben.

Internet: www.tenderpawsyoga.com, www.thepracticeofwelcoming.de