Spirituelle Transformation von Gedankenformen im subtilen Körper

Termin:
Sa., 8.3.2025,
09.30 h bis 18.00 h
( frei )
Kursgebühr:
125 €
Kursnummer:
250334
Leitung:
Teilen:

Gedankenformen im subtilen Körper sind spirituellen Heilern und Philosophen in Ost und West seit alters her bekannt. Der Mystiker Daskalos nannte sie Elementale und lehrte ihre Transformation, wenn sie Leib, Seele und die Wahrnehmung des Menschen schädigen.

In diesem Workshop werden Wesen und Wirkung einiger negativer und positiver Elementale erläutert, die individuell und gesellschaftlich bedeutsam sind. 
Anschließend werden wir in der Gruppe einen angeleiteten Prozess praktizieren, in dem jeder das für ihn derzeit belastende Elemental zum Positiven wandeln kann. 
 

Für diese Arbeit ist eine Meditation wesentlich, die jedem seinen persönlichen Zugang zum spirituellen Bewusstsein eröffnet.

Literatur für diesen Workshop
Joachim Vieregge: Einfach gute GedankenHeilung unseres feinstofflichen Körpers, Güllesheim 2015, Silberschnur Verlag

Weitere Informationen:

In der Kursgebühr ist das Mittagessen enthalten.

Joachim Vieregge

Joachim Vieregge

geb. 1939 in Berlin, verheiratet. Lehrer/Studienrat an Gymnasien für Deutsch, Politik und Geografie 1968–2013. Ausbildungen in Körperpsychotherapie (Core Energie bei John Pierrakos), Shiatsu bei Ohashi und Etherikos (bei Dr. Nicholas Demetry, Schüler von Daskalos). Heilpraktiker-Praxis in München 1983–2023. ECP (European Certificate of Psychotherapy). Zehn Jahre Körperpsychotherapeut an der psychiatrischen Reha-Klinik Bad Tölz. Kursleiter am Odenwald-Institut Wald-Michelbach 1983–2022. Zahlreiche Fort- und Ausbildungsseminare im In- und Ausland. Mitglied der EABP (European Association of Bodypsychotherapy).